Termine

 

28.03.17

Vorstandssitzung

 

 

 

Kontakt SiW-Büro

Standortinitiative Wurzen e.V.

Frau Schnirpel
Dresdener Straße 50

04808 Wurzen

 

Tel.: 03425 854152
Fax: 03425 854153
E-Mail:

info<at>standortinitiative-wurzen.de

 

Erreichbarkeit:

Mo: 9.00 - 13.00 Uhr

Di: 9.00 - 13.00 Uhr

Mi: 9.00 - 13.00 Uhr

Do: 11.30 - 15.30 Uhr

Fr: ---

Wurzen ist bunt – Bürgerbrunch am

WURZEN. Bündnis für Demokratie richtet zum 1. Mai Veranstaltung aus / Demo der Rechten auf dem Jacobsplatz  Am Balkongeländer des Alten Rathauses steht auf einem Plakat in großen Lettern: Wurzen ist bunt. Und wahrlich! Unten auf dem Marktplatz zeigte sich Wurzen gestern am 1. Mai bunt.

Weiterlesen...

Vierte Station des StadtwanderwegIndustriekultur Wurzen wird eingeweiht

Die Filzfabrik Wurzen GmbH und die Standortinitiative Wurzen e.V. laden für den 3. Mai 2016, 10:00 Uhr zur Einweihung einer weiteren Tafel auf dem StadtwanderwegIndustriekulturWurzen ein.

Damit wird eines der national und international bekanntesten und zugleich eines der ältesten Unternehmen der Stadt Wurzen gewürdigt

Weiterlesen...

Neuer Name für alte Firma

Pneumatik-Behälter und -Anlagen GmbH firmiert seit Anfang Oktober unter SBA Wurzen GmbH
Wurzen. Um den Grund für den neuen Namen der traditionsreichen Firma "Pneumatik-Behälter und -Anlagen GmbH, vormals Richardt Klinkhardt KG" macht Geschäftsführer Tilo Pomplitz kein Geheimnis.

Weiterlesen...

Los geht's: Neuer Jumboreaktor nimmt in Wurzen Fahrt auf

AkzoNobel - Hersteller von Kieselsol - erweitert in der Muldenstadt seine Kapazität um 50 Prozent
Das in Dehnitz bei Wurzen ansässige Unternehmen "AkzoNobel" hat an seinem Standort einen neuen Jumboreaktor in Betrieb genommen und damit die Kapazität zur Produktion von Kieselsol um 50 Prozent erhöht.

Weiterlesen...

Made in Nischwitz: Plastik für die Metro in Paris oder Rolls Royce in England

Polycasa schafft neue Arbeitsplätze / Produktion wurde von Frankreich ins Muldental verlagert
. Die Firma Polycasa im Nischwitzer Gewerbegebiet ist weiter auf Wachstumskurs. "Innerhalb der Unternehmensgruppe ist die Wertschätzung für den Standort Nischwitz deutlich gestiegen", verwies Werkleiter Harry Bernhardt auf die gewachsene Bedeutung innerhalb des Konzerns.

Weiterlesen...

Aufruf zum Fotowettbewerb zum Tag der Sachsen 2015

Wir zeigen Wurzen zum Tag der Sachsen durch Ihre Augen!

Weiterlesen...